Prager Straße

Polizei Dresden stellt Tatverdächtigen nach Einbruch in Imbissstand

Die Täter öffneten auf noch unbekannte Weise eine Abdeckplatte des Imbissstandes (Symbolbild).

Die Täter öffneten auf noch unbekannte Weise eine Abdeckplatte des Imbissstandes (Symbolbild).

Dresden. In der Nacht zu Donnerstag sind Diebe in einen Imbissstand auf der Prager Straße eingebrochen. Die Täter öffneten auf noch unbekannte Weise eine Abdeckplatte des Standes und stahlen nach ersten Angaben zufolge zwei Getränkeflaschen. Dabei wurden sie von mehreren Zeugen beobachtet und flohen. Die Polizei ermittelt wegen Einbruchs.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gegenstand der Ermittlungen ist ebenfalls, ob ein 21-Jähriger einer der Diebe war, den die Polizisten aufgrund von Zeugenhinweisen in der Nähe stellen konnten.

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.