Dresden-Seevorstadt

Polizei beendet Schlägerei am Wiener Platz

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Die Polizei in Dresden musste am Mittwochabend zum Wiener Platz ausrücken, weil dort mehrere Personen aneinander geraten waren. Dort hatte sich ein Streit zu einer handfesten Schlägerei entwickelt. Die Beamten nahmen die Personalien von drei 25, 33 und 34 Jahre alten pakistanischen Männern und einem 21-jährigem Afghanen auf. Die Polizei ermittelt nun zum Grund der Auseinandersetzung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen