Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Prohlis

Plakataufhängerin in Dresden von drei Männern bedrängt

Die Polizei ermittelt wegen Nötigung und Sachbeschädigung „Symbolbild“.

Die Polizei ermittelt wegen Nötigung und Sachbeschädigung „Symbolbild“.

Dresden. Am Albert-Wolf-Platz in Dresden-Prohlis ist am Montagabend eine 68-Jährige von drei Männern bedrängt worden. Die Frau war gerade mit einem Begleiter dabei, Partei-Plakate aufzuhängen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die Polizei mitteilte, näherten sich die drei Täter und hinderten sie letztlich daran, weitere Transparente aufzuhängen. Ein bereits angebrachtes Plakat rissen sie wieder ab.

Die Frau blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung und Sachbeschädigung.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.