Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zeugenaufruf

Pkw fährt in mehrere Baustellenabsperrungen an der Kesselsdorfer Straße

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden.In der Nacht zum Sonnabend ist ein Auto-Fahrer mit seinem Wagen in die Baustelle im Bereich der Kesselsdorfer Straße/Freiberger Straße/Ebertplatz gefahren. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei dem schwarzen Pkw vermutlich um einen BMW.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Fahrzeug kam von der Freiberger Straße und fuhr erst die Baustellenabsperrungen zur Kesselsdorfer Straße um, wendete und stieß daraufhin gegen die Absperrungen am Ebertplatz. Schließlich fuhr das Auto in Richtung Nossener Brücke davon, wobei er weitere Absperrzäune und Warnbaken beschädigte. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wer Angaben zu dem flüchtigen Auto und dessen Fahrer machen kann, wendet sich an die Polizei Dresden unter der Telefonnummer 0351 483 22 33.

Von lp

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.