Trunkenheit im Verkehr

Alkoholisierter Fahrradfahrer in Pirna gestoppt

Die Polizeibeamten hielten den Radfahrer auf der Lindenstraße in Pirna an (Symbolbild).

Die Polizeibeamten hielten den Radfahrer auf der Lindenstraße in Pirna an (Symbolbild).

Pirna-Copitz. In der Nacht zu Sonntag stoppten Polizeibeamte auf der Lindenstraße einen Radfahrer, der unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs war. Den Polizisten fiel der 59-Jährige auf, da er ohne Beleuchtung Fahrrad fuhr. Bei einer anschließenden Kontrolle fiel den Beamten der Alkoholgeruch bei ihm auf, woraufhin sie einen Atemalkoholtest veranlassten. Dieser ergab einen Wert von etwa 1,7 Promille. Laut Polizeiangaben musste der Mann das Fahrrad stehen lassen und die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.