Führungen

Osterrundgänge durch die Gedenkstätte Münchner Platz

Archiv: Eine Kranzniederlegung an der Gedenkstätte Münchner Platz.

Archiv: Eine Kranzniederlegung an der Gedenkstätte Münchner Platz.

Dresden. An allen Osterfeiertagen finden Osterrundgänge in der Gedenkstätte Münchner Platz statt. Unter dem Motto „Medusa, Salomo und Petrus“ geht es jeweils um 10 Uhr mit fachkundiger Führung durch den ehemaligen Justizkomplex am Münchner Platz 3.. Zusätzlich bietet die Gedenkstätte jeweils um 14 Uhr Führungen durch die Ausstellung „Verurteilt. Inhaftiert. Hingerichtet“ über die Polizeigewalt 1933 bis 1945 und 1945 bis 1957. Die Rundgänge sind kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist der Vorraum zur Ausstellung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von tg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen