Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Modell

Neue Stadtbahn sorgt für regen Andrang im Dresdner Verkehrsmuseum

Viel Begängnis am Modell. Die Verantwortlichen empfehlen deshalb die Besichtigung an einem Wochentag.

Viel Begängnis am Modell. Die Verantwortlichen empfehlen deshalb die Besichtigung an einem Wochentag.

Dresden. Seit dem 8. Januar stellen die Dresdner Verkehrsbetriebe das neue Straßenbahnmodell im Verkehrsmuseum aus. In den ersten fünf Ausstellungstagen besichtigen 7572 Interessierte die neue Stadtbahn. Höhepunkte des Besucherandrangs waren der 11. und 12. Januar mit insgesamt 4919 Interessierten. Aufgrund des hohen Andrangs musste der Zugang an beiden Nachmittagen wegen Überfüllung vorübergehend eingeschränkt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Blick in die neue Stadtbahn

Die Mehrheit der Besucher kam aus Dresden und der Region, einige reisten auch aus anderen Bundesländern an. Noch von kommendem Mittwoch bis Sonntag ist das Modell der neuen Stadtbahn jeweils zwischen 10 und 18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr, zu besichtigen. Der Zugang erfolgt über den Stallhof. Empfohlen wird die Besichtigung unterhalb der Woche. Der Einlass ist kostenfrei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch:

Das sagen die Dresdner zur neuen Stadtbahn

So sehen die neuen Stadtbahnwagen für Dresden aus

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.