Autobahn

Nächtliche Bauarbeiten auf der A 17 in Dresden

Auf der A 17 finden Nachtbauarbeiten von jeweils 19 und 5 Uhr statt.

Auf der A 17 finden Nachtbauarbeiten von jeweils 19 und 5 Uhr statt.

Dresden. Autofahrer müssen ab 31. August auf der A 17 in Richtung Dresden mit Einschränkungen rechnen. Der Grund sind Nachtbauarbeiten von jeweils 19 und 5 Uhr zwischen den Anschlussstellen Pirna und Dresden-Prohlis, heißt es in einer Pressemitteilung des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr. Dabei ist die Sperrung einzelner Fahrspuren geplant. Autofahrer müssen zudem auf den Standstreifen beziehungsweise die Überholspur ausweichen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Des Weiteren ist in der Nacht vom 9. zum 10. September vorgesehen, die Auffahrten der Anschlussstellen Pirna und Heidenau in Richtung Dresden nachein­ander zu sperren. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr lässt auf einer rund sechs Kilometer langen Strecke die Längs- und Querfugen der Autobahn instand setzen. Das Amt rechnet mit einem Abschluss des Projekts bis Anfang Oktober. Die Kosten von rund 355.000 Euro trägt der Bund.

Von DNN

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen