Bahnhof Neustadt

Mann zündet Polizeiauto an

Symbolfoto: Polizei im Einatz.

Symbolfoto: Polizei im Einatz.

Dresden. Mit Kohleanzünder hat ein Mann am Sonntagabend ein Polizeiauto am Bahnhof Dresden-Neustadt in Brand gesteckt. Ein Zeuge beobachtete den Täter, so dass die Beamten das Feuer gegen 21 Uhr schnell löschen konnten. Aufgrund der Täterbeschreibung konnten die Einsatzkräfte einen 34-Jährigen in Tatortnähe stellen. Dieser hatte Kohleanzünder und ein Stabfeuerzeug bei sich. Zudem wurde der Dresdner mit Videomaterial der Überwachungskameras überführt. Der Täter ist bereits vorbestraft und wurde festgenommen. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von tg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken