Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Pieschen

Mann zeigt Dresdner Polizisten den Hitlergruß – Flucht misslingt

Die Beamten hatten in der Nacht eine Verkehrskontrolle durchgeführt (Symbolbild).

Die Beamten hatten in der Nacht eine Verkehrskontrolle durchgeführt (Symbolbild).

Dresden.Eine Verkehrskontrolle auf der Leipziger Straße in Dresden hat in der Nacht zu Samstag ein 35-Jähriger zum Anlass genommen, den beteiligten Polizisten den Hitlergruß zu zeigen. Der Mann war zunächst an den Beamten vorbeigelaufen, hatte sich dann umgedreht und den Arm gehoben. Außerdem beleidigte er die Einsatzkräfte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anschließend versuchte der 35-Jährige vergeblich die Flucht zu Fuß. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.