Dresden-Neustadt

Mann bei versuchtem Raubüberfall verletzt

Blaulicht (Symbolfoto)

Blaulicht (Symbolfoto)

Dresden. Ein junger Mann wurde am Montagnachmittag bei einem versuchten Raubüberfall leicht verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Drei Unbekannte hatten den 18-jährigen Iraner auf der Katharinenstraße angesprochen und ihn an eine Hauswand gedrängt. Anschließend schlugen sie auf den Jugendlichen ein und versuchten sein Handy und Bargeld zu stehlen. Dies gelang den Tätern nicht. Der Iraner erlitt leichte Verletzungen und musste medizinisch versorgt werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Raubes.

Von mir

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen