Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Loschwitz/-Wachwitz

Loschwitzer Wiesenweg wird zum Radweg ausgebaut

Symbolbild.

Symbolbild.

Dresden.Am Mittwoch beginnt der Radwegebau auf dem Loschwitzer Wiesenweg in Dresden-Wachwitz und Loschwitz. Wie die Stadtverwaltung am Montag informierte, wird der zwischen der Friedrich-Press-Straße und Altwachwitz gelegene Abschnitt bis zum November ausgebaut. Zudem verlegt die Drewag Strom- und Fernmeldeleitungen. Die Kosten für den Radwegebau kosten rund 752 000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Während der Bauarbeiten wird der Loschwitzer Wiesenweg abschnittsweise voll gesperrt. Eine Umleitung wird jeweils über die Pillnitzer Landstraße ausgeschildert. Der Ausbau des Loschwitzer Wiesenwegs, der derzeit nur eine Art besserer Feldweg darstellt, wird seit Jahren von Radfahrern gefordert, die die elbnahe Strecke als Alternativ zur engen und vielbefahrenen Pillnitzer Landstraße nutzen wollen. Er wird teilweise mit Mitteln aus dem Aufbauhilfefonds nach dem Hochwasser 2013 bezahlt.

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.