Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresdner Verkehrsbetriebe

Linie 8 fährt ab Freitag wieder nach Hellerau, 7 noch nicht nach Weixdorf

Die DVB erneuern auf der Strecke von Linie 7 und 8 die Gleise.

Die DVB erneuern auf der Strecke von Linie 7 und 8 die Gleise.

Dresden.Ab Freitag, 3.30 Uhr verkehrt die Straßenbahnlinie 8 wieder wie gewohnt zwischen Südvorstadt und Hellerau. Wie die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) informieren, wird die Linie 7 baubedingt jedoch noch bis zum 10. März ab Haltestelle „Hellersiedlung“ nach Hellerau umgeleitet. Von der „Hellersiedlung“ fahren Busse als Ersatz weiter für die Linie 7 nach Weixdorf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Straßenbahnlinien 7 und 8 endeten seit 9. Februar wegen umfangreicher Bauarbeiten an drei Stellen gleichzeitig bereits am Albertplatz. In Höhe der ehemaligen Gleisschleife Diebsteig, auf der Königsbrücker Straße in Höhe Stauffenbergallee und auf der Königsbrücker Landstraße zwischen Karl-Marx-Straße und Käthe-Kollwitz-Platz wurden Teile des Straßenbahngleises ersetzt oder repariert.

Während die Gleisbauarbeiten an Diebsteig und Stauffenbergallee am Freitag beendet sind, gehen sie auf der Königsbrücker Landstraße noch wie geplant weiter bis zum 10. März, 3.30 Uhr weiter. Danach kann auch die Straßenbahnlinie 7 wieder auf ihrer angestammten Strecke durchgängig bis Weixdorf fahren.

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.