Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Löbtau

Ladendieb geschnappt – Polizei stellt gleich mehrere Vergehen fest

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden.Ein 41-Jähriger ist am Samstagmorgen von Polizisten an der Kesselsdorfer Straße in Löbtau festgenommen worden. Zuvor hatte er in einem Supermarkt Alkohol konsumiert, ohne diesen zu bezahlen. Die Beamten fanden bei ihm unter anderem zwei Messer. Außerdem war er mit zwei Fahrzeugscheinen ausgestattet, die nicht ihm gehörten. Laut Polizei hatte der 41-Jährige zuvor die Scheiben zweier Autos auf der Kesselsdorfer Straße eingeschlafen und die Scheine, ein Autoradio, Schuhe und Getränke gestohlen. Die Schadenssumme ist unbekannt. Nun ermittelt die Polizei gegen den Mann – unter anderem wegen Diebstahl mit Waffen und wegen der Einbrüche in die Autos.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.