Kohlsdorfer Landstraße

Kurierfahrer mit Promille schleudert in Dresden-Gompitz aus der Kurve

Der Sprinter blieb auf der Seite liegen.

Der Sprinter blieb auf der Seite liegen.

Dresden. In der Nacht zum Samstag ist auf der Kohlsdorfer Landstraße in Dresden-Altfranken/Gompitz ein Mercedes-Sprinter umgekippt. Zuvor fällte der Kleintransporter noch einen Lichtmast.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fahrer eines Kurierdienstes war kurz nach Mitternacht von der Coventrystraße (B 173) nach links auf die Kohlsdorfer Landstraße eingebogen. Dabei schleuderte das weiße Fahrzeug aus der Kurve, rammte den Mast und blieb auf der Seite liegen.

Der Blick ins Auto offenbart auch leere Bierflaschen.

Der Blick ins Auto offenbart auch leere Bierflaschen.

Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Die Polizei stellte bei ihm 1,88 Promille Atemalkohol fest. Am Sprinter entstand Totalschaden. Die Kohlsdorfer Landstraße musste zeitweise gesperrt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen