Süßes Verbrechen

Krimi-Dinner im Hotel Hilton

Das Hotel Hilton an der Frauenkirche wird am 9.März zum Tatort.

Das Hotel Hilton an der Frauenkirche wird am 9.März zum Tatort.

Dresden. Das Hotel Hilton an der Frauenkirche wird am Sonnabend, 9. März, 19.30 Uhr, zum Tatort: Mit einer interaktiven Verbrecherjagd zum Vier-Gang-Menü wartet das Krimi-Dinner „Mord au Chocolat“ auf. In dem Theaterstück entbrennt ein erbitterter Nachfolgestreit um eine preußische Schokoladenfabrik: Schnell wird klar, dass die Nachkommen nicht annähernd so fein und süß sind wie ihre Schokolade. Als ein Todesopfer zu beklagen ist, sind nicht nur die Familienmitglieder, sondern alle Anwesenden in eine Mordermittlung verwickelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Täter und Opfer bewegen sich gleichermaßen unter den Gästen, denn eine Bühne gibt es beim Krimi-Dinner nicht. Jeder Zuschauer hat die Wahl, tatkräftig zur Überführung des Mörders beizutragen oder die Auflösung als stiller Augenzeuge zu beobachten. Die Tickets für das Krimi-Dinner kosten 85 Euro.

Infos, Reservierung und Buchung bvei der DinnerKrimi GmbH: www.dinnerkrimi.de, info@dinnerkrimi.de, Tel.: 06151/98009-12 oder direkt im Hotel.

Von DNN

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen