Äußere Neustadt

Komplizen von Neustädter Graffitisprayer gestellt

Symbolbild

Symbolbild

Dresden. Am Mittwochnachmittag besprühte ein Unbekannter Sitzbänke an der Alaunstraße mit einem sechs Meter großen Graffiti. Mit von der Partie war sein Komplize der die Tat filmte. Aufmerksam geworden auf das Treiben der jungen Männer verständigte ein Zeuge die Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anhand der Personenbeschreibung des Augenzeugen konnten die Beamten auf dem Bischofsweg einen 25-Jährigen ausfindig machen. Wie sich später herausstellte handelte es sich bei ihn um den Komplizen des Sprayers, der die Filmaufnahmen gemacht hatte. Die Ermittlungen zu dem noch unbekannten Sprayer dauern an.

Von mir

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen