Dresden

Kleintransporter kollidiert in Klotzsche mit Straßenbahn

Nach dem Unfall war der Straßenbahnverkehr für etwa eine Stunde gestört.

Nach dem Unfall war der Straßenbahnverkehr für etwa eine Stunde gestört.

Dresden. Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Dresden-Klotzsche hat der Fahrer eines Ford Transit am Donnerstagmorgen Verletzungen erlitten. Der Mann lenkte seinen Transporter gegen 7 Uhr an der Kreuzung der Königsbrücker Landstraße mit der Grenzstraße über die Straßenbahngleise. Es kam zu einem Zusammenstoß mit der dort fahrenden Straßenbahn der Linie 7. Der Fordfahrer wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aus dem Ford lief eine große Menge Öl aus. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Klotzsche nahmen das Öl auf und reinigten die Fahrbahn. Am Ford Transit entstand Totalschaden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Betrieb auf der Straßenbahnlinie 7 war zeitweise unterbrochen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen