Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Feuerwehreinsatz

Kleintransporter brennt am Brabschützer Berg auf der A 4 in Dresden aus

Als die Freiwillige Feuerwehr Brabschütz und die Berufsfeuerwehr (Wache Übigau) eintrafen, stand der Nissan in Flammen.

Als die Freiwillige Feuerwehr Brabschütz und die Berufsfeuerwehr (Wache Übigau) eintrafen, stand der Nissan in Flammen.

Dresden.Am Sonntagnachmittag ist auf der A 4 am Brabschützer Berg in Dresden ein Kleintransporter in Flammen aufgegangen. Die Fahrerin des Nissan stellte das Auto noch auf dem Standstreifen ab und stieg unverletzt aus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als die Feuerwehr eintraf, stand der Wagen komplett in Flammen und brannte letztlich vollständig aus. Die Kameraden konnten noch einige Gepäckstücke mehr oder weniger angekohlt aus dem Auto retten.

Der Wagen brannte komplett aus. Einige Gepäckstücke stehen davor.

Der Wagen brannte komplett aus. Einige Gepäckstücke stehen davor.

Der Verkehr wurde während der Arbeiten auf der linken Fahrspur vorbeigeleitet. Die Auffahrt Altstadt musste gesperrt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.