Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Pflegeeltern werden

Jugendamt sucht Pflegeeltern – Informationsveranstaltung

Wenn Kinder von ihren Eltern getrennt werden, bedeutet das für sie einen großen Einschnitt in ihrem Leben. Die Gründe, warum Kinder auf unbestimmte Zeit nicht mehr bei ihren Eltern sein können, sind vielfältig. Das können Überforderung, Krankheit, Suchtprobleme oder Gewalt in der Familie sein.

Wenn Kinder von ihren Eltern getrennt werden, bedeutet das für sie einen großen Einschnitt in ihrem Leben. Die Gründe, warum Kinder auf unbestimmte Zeit nicht mehr bei ihren Eltern sein können, sind vielfältig. Das können Überforderung, Krankheit, Suchtprobleme oder Gewalt in der Familie sein.

Dresden.Für künftige Pflegeeltern veranstaltet das Jugendamt der Landeshauptstadt am Mittwoch, 28. November, 19 Uhr, einen Informationsabend im Ratssaal des Rathauses Dresden-Plauen, Nöthnitzer Straße 2. Gesucht werden Menschen, die sich vorstellen können, einem Kind oder einem Jugendlichen ein Zuhause auf Zeit zu geben. Das Jugendamt sucht zurzeit für acht Kinder Pflegeeltern. Momentan kümmern sich 299 Dresdner Pflegefamilien liebevoll um insgesamt 358 Pflegekinder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wer sich nach diesem Informationsabend für diesen Weg entscheidet, wird im Zeitraum von rund zehn Wochen sorgfältig auf die neue Aufgabe vorbereitet. Die Pflegeelternseminare führen die Pflegeelternberatung der Diakonie – Stadtmission Dresden e. V. und der Dresdner Pflege- und Adoptivkinderverein „Wegen uns“ e. V. durch. Sie vermitteln Tipps für den Alltag, pädagogische Ratschläge, rechtliche Hinweise und Hilfestellungen beim Umgang mit den leiblichen Eltern.

Weitere Informationen unter: www.dresden.de/pflegeeltern

Von Carolin Seyffert

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.