Bildung

Informationselternabende für neues Gymnasium und neue Oberschule in Dresden

Dresden. Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 öffnen die 150. Oberschule im Dresdner Süden und das Gymnasium Dresden-Links-Elbisch-Ost erstmals ihre Türen. Für Anfang Februar sind Informationselternabende geplant, bei denen Vertreter des Schulverwaltungsamtes und des Landesamtes für Schule und Bildung (LaSuB) Fragen beantworten. Das teilte die Stadt am Dienstag mit. Die Schulanmeldungen sind im März 2018, nach Ausgabe der Bildungsempfehlungen in den vierten Klassen, möglich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die 150. Oberschule startet zunächst mit zwei fünften Klassen an der Cämmerswalder Straße 41 und zieht voraussichtlich zum Schuljahr 2022/23 in den Schulneubau auf dem Gelände des ehemaligen Kohlebahnhofes (Freiberger Straße). Der Informationselternabend findet am Donnerstag, 1. Februar, ab 18.30 Uhr im Schulhaus an der Cämmerswalder Straße 41, 01189 Dresden, statt (Kontakt unter E-Mail: MS_150@dresdner-schulen.de ). Der Elternabend für das Gymnasium LEO, das mit drei fünften Klassen am Berthelsdorfer Weg 2 startet, findet am Mittwoch, 7. Februar, ab 18 Uhr im Schulhaus am Berthelsdorfer Weg 2, 01279 Dresden, statt (Kontakt unter E-Mail: GYM_LEO@dresdner-schulen.de). Spätestens bis zum Schuljahr 2022/2023 soll das Gymnasium an einen geeigneten und endgültigen Standort umziehen.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen