Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ausschreitungen am Hauptbahnhof


Hunderte Festnahmen und Verletzte: Wie die DDR in Dresden ihren Untergang besiegelte

Die Staatssicherheit dokumentierte den Einsatz von Wasserwerfern gegen Demonstranten am Hauptbahnhof Dresden am 4. Oktober. Zu diesem Zeitpunkt wurde mit der Durchfahrt der Züge aus Prag mit DDR-Flüchtlingen gerechnet.

Die Staatssicherheit dokumentierte den Einsatz von Wasserwerfern gegen Demonstranten am Hauptbahnhof Dresden am 4. Oktober. Zu diesem Zeitpunkt wurde mit der Durchfahrt der Züge aus Prag mit DDR-Flüchtlingen gerechnet.

Loading...
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.