Löbtau

Hund von Auto überrollt

Symbolbild

Symbolbild

Dresden. Am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr ist ein Chihuahua in Löbtau von einem Auto überrollt worden. Der Hund war zuvor mit seiner Halterin die Kesselsdorfer Straße entlang gelaufen, wobei er nicht angeleint war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Höhe der Bünaustraße kam das Tier einem Radfahrer in die Quere, der daraufhin stark abbremste. Der Hund rannte auf die Fahrbahn, wo er von einem Auto erfasst und von mindestens einem weiteren Auto überrollt wurde. Das vier Jahre alte Tier starb an der Unfallstelle. Der Radler und der Autofahrer setzten ihren Weg fort.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Radfahrer und dem Auto machen können, welches den Hund erfasste.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von kcu

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen