Charity

Hope-Dresden sammelt Spielzeug und Sportgeräte für Hilfsprojekt in Südafrika

Klaus Sauer von Saxoprint, Michaela Gornickel und Marion Oppermann, v.l., mit den ersten Spenden in den Händen.

Klaus Sauer von Saxoprint, Michaela Gornickel und Marion Oppermann, v.l., mit den ersten Spenden in den Händen.

Dresden. Die Hope-Stiftung sammelt Spielzeug und Sportgeräte, um sie in einem Container an ihr Hilfsprojekt in Südafrika zu verschicken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wer spenden möchte, bringt die Sachen in einem unverschlossenem Karton vom 6. bis zum 8. Dezember, 12 bis 16 Uhr (am 7. Dezember von 14 bis 18 Uhr) auf das Saxoprint-Gelände an der Enderstraße. Eine Liste mit gesuchten Dingen finden Interessierte auf der Hope-Website.

www.hopegala.de/news-und-stories

Von tik

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen