Diebstahl

Hoher Schaden durch Einbruch in Dresdner Mobilfunkgeschäft

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug (Symbolfoto).

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug (Symbolfoto).

Dresden. Bei einem Einbruch in ein Mobilfunkgeschäft der Telekom an der Prager Straße ist in der Nacht zum Mittwoch ein hoher Schaden entstanden. Nach Mitteilung der Polizei wurden die Spuren der Tat um 2:45 Uhr entdeckt. Unbekannte Täter hatten die Scheibe der Eingangstür zerschlagen. Aus dem Verkaufsraum stahlen sie 26 Handys sowie drei Tablets. Unter anderem verschwanden Geräte der Hersteller Samsung und Huawei. Zurück blieben leere Auslagen. Die genaue Schadenshöhe ließ sich noch nicht beziffern. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Stefan Schramm

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen