Goldener Meisterbrief

Handwerkskammer Dresden sucht Meister des Jahrgangs 1972

Symbolbild.

Symbolbild.

Dresden. Auch nächstes Jahr will die Handwerkskammer (HWK) Dresden Meister mit dem Goldenen Meisterbrief ehren, die vor 50 Jahren ihre Prüfung abgelegt haben. Wer also Meister des Jahrgangs 1972 ist und noch keine Mitteilung erhalten hat, soll sich bei der HWK melden, teilt die Kammer mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kinder und Enkelkinder können ihre Eltern oder Großeltern ebenfalls anmelden. Die feierliche Übergabe ist für den kommenden Mai geplant. Die HWK benötigt die Kopie des Meisterbriefes oder des Prüfungszeugnisses.

In diesem Jahr erhielten sieben Frauen und 68 Männer aus Ostsachsen den Goldenen Meisterbrief als Auszeichnung für ihr Lebenswerk im Handwerk. Unter den Geehrten waren 23 Handwerksmeister aus Dresden.

Kontakt Die Unterlagen können Interessierte entweder per E-Mail oder mit der Post schicken. Mail: veranstaltungsmanagement@hwk-dresden.de; Post: Handwerkskammer Dresden/Abteilung Veranstaltungsmanagement, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von ffo

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen