Staatsanwaltschaft Dresden

Haftbefehl gegen 22-Jährigen wegen Einbruchs und Diebstahl

Der 22-jährige Verdächtige soll unter anderem Computergegenstände, Kleidung und ein Handy gestohlen haben. (Symbolbild)

Der 22-jährige Verdächtige soll unter anderem Computergegenstände, Kleidung und ein Handy gestohlen haben. (Symbolbild)

Dresden. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat am Sonntag gegen einen 22-jährigen Tunesier Haftbefehl erlassen. Der junge Mann soll im Zeitraum vom 1. April bis in die Morgenstunden des 2. April in eine Wohnung an der Michelangelostraße eingebrochen sein und unter anderem Computergegenstände, ein Handy und Kleidung gestohlen haben. Viele der geklauten Gegenstände fand die Polizei bei der Durchsuchung der Wohnung des Beschuldigten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der junge Tunesier ist bereits erheblich vorbestraft, steht zudem unter Bewährung und Führungsaufsicht. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei dauern an, der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft.

Von lc

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken