Schatzkammer

Grünes Gewölbe in Dresden könnte am Montag wieder öffnen

Das Juwelenzimmer im Historischen Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (Archivbild).

Das Juwelenzimmer im Historischen Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (Archivbild).

Dresden. Im Zuge der avisierten Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen wollen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden auch das seit dem Juwelendiebstahl geschlossene Historische Grüne Gewölbe wieder zugänglich machen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir würden es uns wünschen, dass wir es zusammen mit anderen unserer Museen wiedereröffnen können“, sagte Generaldirektorin Marion Ackermann der Deutschen Presse-Agentur.

Hintergrund ist das für den 4. Mai in Aussicht gestellte Ende der Zwangspause für die Museen. Aufgrund spezieller Luftbedingungen und getaktetem Zugang mit Zeittickets wäre die kurfürstlich-königliche Schatzkammer laut Ackermann „ein ideales Museum in diesen Zeiten“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen