Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Umweltschutz

Grüne veranstalten Aktionswoche „Dresdner Märkte plastikfrei“

Der Wochenmarkt auf der Lingneralle. Auch hier sind Plastiktüten in Nutzung.

Der Wochenmarkt auf der Lingneralle. Auch hier sind Plastiktüten in Nutzung.

Dresden.Vom 30. März bis zum 6. April findet die von der Grünen-Stadtratsfraktion initiierte Aktionswoche „Dresdner Märkte plastikfrei“ statt. Die Aktion beruht auf einem Antrag, den die Grünen gemeinsam den Linken und der SPD Ende Januar eingereicht haben. In diesem fordern sie, dass bei Märkten und Festen künftig umweltfreundliche Alternativen zu Verpackungen und Geschirr benutzt werden sollen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Aktionswoche wollen sie nun mit Bürgern zum Thema Plastikmüll und dessen Vermeidung im Alltag ins Gespräch kommen. An den Infoständen gibt es auch die Möglichkeit, eigene Plastiktüten gegen einen Stoffbeutel zu tauschen.

Jeder Dresdner produziert im Schnitt 30 Kilo Plastikmüll

Wie die Grünen in ihrer Mitteilung außerdem informieren, fallen laut Statistik jährlich 71 Plastiktüten pro Einwohner in Deutschland an. Das summiert sich auf einen Verbrauch von rund sechs Milliarden Plastiktüten allein im Bundesgebiet. Eine solche Tüte wird im Durchschnitt 25 Minuten lang genutzt, bevor sie im Müll landet. 16.500 Tonnen Müll aus Kunststoff und Leichtverpackungen fielen 2017 laut Abfallbilanz in Dresden an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf den einzelnen Dresdner runtergerechnet sind das 30 Kilogramm pro Jahr. „Der Antrag zielt darauf ab, dass auch die Verwaltung der Landeshauptstadt Dresden mit ihren Möglichkeiten als Genehmigungsbehörde für Märkte und Veranstaltungen einen wesentlichen Beitrag zur Vermeidung von Plastikmüll leistet. Es gibt genügend kostengünstige Alternativen, die Händlerinnen und Händlern ohne Probleme zumutbar sind“, erklären die Grünen ihre Beweggründe für die Aktion.

Termine

30. März, Wochenmarkt am Schillerplatz mit Stadtrat Wolfgang Deppe

3. April, Wochenmarkt am Münchner Platz mit Stadtrat Michael Schmelich

4. April, Klotzscher Bahnhof mit Stadträtin Ulrike Caspary, Wochenmarkt am Alaunplatz mit Stadtrat Torsten Schulze, Wochenmarkt an der Kopernikusstraße mit Stadträtin Kati Bischoffberger

5. April, Sachsenmarkt an der Lingnerallee mit Stadtrat Thomas Löser

6. April, Markt am Weißen Hirsch mit Stadträtin Christiane Filius-Jehne, Wochenmakt am Alaunplatz mit Stadträtin Tina Siebeneicher.

Von lml

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.