Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Hauptbahnhof

Geschulter Blick – Bundespolizei erkennt in Dresden gesuchten Dieb

Am Sonntag haben Bundespolizisten am Dresdner Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Dieb ausfindig gemacht (Symbolbild).

Am Sonntag haben Bundespolizisten am Dresdner Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Dieb ausfindig gemacht (Symbolbild).

Dresden. Am Sonntag haben Bundespolizisten am Dresdner Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Dieb ausfindig gemacht. Sie kontrollierten den Mann, weil er einem Gesuchten ähnelte, der am Sonnabend beim Diebstahl von Parfüm in einer Drogerie gefilmt worden war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 23-Jährige schon im April im selben Laden Parfümflakons entwendet haben soll. Zudem bestand gegen den Freitaler ein Haftbefehl wegen Diebstahls, Erschleichens von Leistungen und Beleidigung seitens des Amtsgerichtes Dresden, ausgesetzt zur Bewährung.

Weil er gegen die Auflagen verstieß, befindet sich der 23-Jährige nun in Haft.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.