Gemeinschaftsschule in Dresden in Bildern

Schulleiterin Miriam Bankert steht im eindrucksvollen Treppenhaus des Neubaus. Bislang ist es noch nicht allgemein zugängig.
01 / 10

Schulleiterin Miriam Bankert steht im eindrucksvollen Treppenhaus des Neubaus. Bislang ist es noch nicht allgemein zugängig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Die Gemeinschaftsschule Albertstadt in Dresden liegt an der Kreuzung Stauffenbergallee/Königsbrücker Straße.
02 / 10

Die Gemeinschaftsschule Albertstadt in Dresden liegt an der Kreuzung Stauffenbergallee/Königsbrücker Straße.

Die Schule ist teilweise noch eine Baustelle. Vor allem am südlichen und am westlichen Teil wird noch gearbeitet.
03 / 10

Die Schule ist teilweise noch eine Baustelle. Vor allem am südlichen und am westlichen Teil wird noch gearbeitet.

Gabriel und Antonia (re.), Schüler der Klassenstufe fünf, testen in der Gemeinschaftsschule Albertstadt die Sitzecken auf dem Flur.
04 / 10

Gabriel und Antonia (re.), Schüler der Klassenstufe fünf, testen in der Gemeinschaftsschule Albertstadt die Sitzecken auf dem Flur.

Noch sind nicht alle Möbel eingetroffen. In Schränken wie diesem sollen die Kinder in den Klassenzimmern ihre persönlichen Dinge lagern.
05 / 10

Noch sind nicht alle Möbel eingetroffen. In Schränken wie diesem sollen die Kinder in den Klassenzimmern ihre persönlichen Dinge lagern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Der „Käfig“ wird in den nächsten Tagen fertig. Dann können die Schüler hier Sporttreiben und sich in den Pausen austoben.
06 / 10

Der „Käfig“ wird in den nächsten Tagen fertig. Dann können die Schüler hier Sporttreiben und sich in den Pausen austoben.

Die künftige Mensa ist noch Baustelle.
07 / 10

Die künftige Mensa ist noch Baustelle.

Das Mittagessen wird derzeit in einem Unterrichtsraum ausgegeben. Später gibt es hier den WTH-Unterricht.
08 / 10

Das Mittagessen wird derzeit in einem Unterrichtsraum ausgegeben. Später gibt es hier den WTH-Unterricht.

Von der Mensa aus bietet sich ein Blick in die Turnhalle.
09 / 10

Von der Mensa aus bietet sich ein Blick in die Turnhalle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Da es an der Schule keinen Frontalunterricht gibt, werden auch die „Lernflure“ von den Schülern genutzt. An der blauen Wand werden später die Spinde der Schüler stehen. Sie können in Nischen oder auf Fensterbänken sitzen.
10 / 10

Da es an der Schule keinen Frontalunterricht gibt, werden auch die „Lernflure“ von den Schülern genutzt. An der blauen Wand werden später die Spinde der Schüler stehen. Sie können in Nischen oder auf Fensterbänken sitzen.

Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige