Mickten

Gefährliche Mutprobe: Teenies tummeln sich auf Dresdner Autobahn

Die A 4 führt durch Mickten und am Elbepark vorbei.

Die A 4 führt durch Mickten und am Elbepark vorbei.

Dresden. Die A 4 in Dresden-Mickten ist am Samstagabend kurzzeitig gesperrt worden. Mehrere Anrufer hatten gegen 19 Uhr Personen auf der Fahrbahn gemeldet. Die Polizei sperrte den Abschnitt und suchte die leichtsinnigen Fußgänger.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Flutrinne wurden die Beamten fündig und belehrten sechs Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren über die Gefahren der Aktion. „Personen dürfen sich aus Gründen des Selbstschutzes nie, auch nicht nach einer Havarie, auf den Fahrbahnen oder dem Seitenstreifen aufhalten“, so der eindringliche Hinweis.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen