Dresden-Trachau

Freude über ehrlichen Finder: Pärchen bekommt Geld zurück

Symbolbild

Symbolbild

Dresden. Beamte des Polizeireviers Dresden-West konnten am Dienstag einen verloren gegangen Geldumschlag den rechtmäßigen Besitzern zurückgeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein 19-Jähriger hatte den Umschlag mit 300 Euro am vergangenen Wochenende vor einem Einkaufsmarkt in Dresden-Trachau gefunden.

Nachdem in den Medien über den Fund berichtet wurde, meldete sich ein Pärchen bei der Polizei. Die 29-Jährigten konnten zweifelsfrei nachweisen, dass Ihnen der Geldumschlag gehört. Offenbar hatten sie den Umschlag verloren, als sie ihren Einkauf im Auto verstauten.

Von mir

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen