Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zeugen gesucht

Frau überfällt Tankstelle mit Pistole – und flüchtet

Die Täterin wird nun wegen räuberischen Diebstahl von der Dresdner Polizei gesucht.

Die Täterin wird nun wegen räuberischen Diebstahl von der Dresdner Polizei gesucht.

Dresden.Eine maskierte Frau hat am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr eine Esso-Tankstelle an der Leipziger Straße überfallen. Laut Zeugenaussagen bedrohte sie zwei Angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld ein. „Die zwei Angestellten der Tankstelle reagierten ruhig und kamen der Forderung der Frau nach“, so Polizeisprecher Marko Laske von der Polizei Dresden. „Es bringt nichts den Helden zu spielen, die Gesundheit geht vor.“ Die 55-jährige Frau und der 58-jährige Mann übergaben der Täterin eine dreistellige Summe. Die Diebin konnte daraufhin mit dem Bargeld entkommen. Es wurde niemand verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Dresdner Polizei fahndete im Rahmen einer Suchaktion nach der Täterin und setzte dabei auch einen Hubschrauber und Spürhunde ein, jedoch ohne Erfolg. Zur Täterin liegt nur eine vage Beschreibung vor. Demnach war sie zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß, von hagerer Statur und sprach akzentfrei Deutsch. Zur Tatzeit trug sie dunkle Sachen und hatte einen Rucksack bei sich.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen. Wer die beschriebene Frau kennt oder Angaben zu der Straftat machen kann, wendet sich unter (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei.

Von lp

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.