Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Gruna

Frau mit Flaschenbeutel angegriffen

Vor dem Regionalbüro eines Landtagsabgeordneten ist es zu einer Auseinandersetzung gekommen. (Symbolbild)

Vor dem Regionalbüro eines Landtagsabgeordneten ist es zu einer Auseinandersetzung gekommen. (Symbolbild)

Dresden.Die Dresdner Polizei ermittelt gegen eine 59-Jährige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Grund ist der Verdacht, dass sie einen mit Glasflaschen gefüllten Beutel mehrfach nach einer 22-Jährigen geworfen habe. Vor dem Regionalbüro eines Landtagsabgeordneten an der Schlüterstraße ereignete sich der Vorfall. Die 59-Jährige sprach dort mit der Büromitarbeiterin, wurde aber zunehmend aggressiver und warf mehrfach den Beutel nach der Frau. Die 22-Jährige blieb dabei unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Polizei ermittelt nun zu dem Motiv der Angreiferin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von heh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.