Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Pillnitz

Flieder und Blauregen blühen und duften um die Wette

Die Flieder im Fliederhof stehen in voller Blüte. Ein paar Schritte weiter – am Wasserpalais des Schlosses Pillnitz – kann man sich auch am blühenden Blauregen erfreuen.

Die Flieder im Fliederhof stehen in voller Blüte. Ein paar Schritte weiter – am Wasserpalais des Schlosses Pillnitz – kann man sich auch am blühenden Blauregen erfreuen.

Dresden.Der Blauregen am Wasserpalais und die Flieder im Fliederhof am Schloss Pillnitz stehen derzeit in voller Blüte. Im Fliederhof – einem Gartendenkmal – wachsen seit weit über 100 Jahren zwei Sorten Chinesischer Flieder. Weil die Bäume nicht das ewige Leben haben, wurden aus den alten Pflanzen neue Bäume gezogen. Sie ersetzen nach und nach die alten Flieder. Jetzt gebe es kaum noch freie Pflanzplätze, weiß Wolfgang Friebel, bis zu seiner Pensionierung Gartenmeister in Pillnitz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die neu gepflanzten Flieder seien zwei Mal zurückgeschnitten worden, weiß er, „und diesmal können sie nun erstmalig richtig blühen“. Die Fliederblüte habe sich seiner Beobachtung zufolge vom 8. Mai 2000 bis heute immer mehr verfrüht.

Von cat.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.