Pieschen

Feuerwehreinsatz: Brand im Kinderzimmer

Einsatzfahrzeuge stehen vor dem Wohngebäude (Symbolbild).

Einsatzfahrzeuge stehen vor dem Wohngebäude (Symbolbild).

Dresden. Zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Großenhainer Straße ist in der Nacht zu Freitag die Feuerwehr ausgerückt. Es gab keine Verletzten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Mieterin verließ die Wohnung selbst. Einsatzkräfte betraten Brandwohnung unter Atemschutz und stellten fest, dass im Kinderzimmer Wäscheteile und Plüschtiere brannten. Sie löschten das Feuer und belüfteten die Wohnung.

Die Mieterin kam zur Kontrolle in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von lg

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen