Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Corona


Fehler im System: Einige Dresdner Lehrer vorzeitig geimpft

Die Lehrerin wurde mit AstraZeneca geimpft, das zu diesem Zeitpunkt nur für Unter-65-Jährige zugelassen war. So entstand dem DRK zufolge für die eigentlich berechtigten Über-80-jährigen Impflinge kein Schaden.

Die Lehrerin wurde mit AstraZeneca geimpft, das zu diesem Zeitpunkt nur für Unter-65-Jährige zugelassen war. So entstand dem DRK zufolge für die eigentlich berechtigten Über-80-jährigen Impflinge kein Schaden.

Loading...
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.