Fahrradkorso gegen breitere A4

Rund 100 Radelnde beteiligten sich an der Fahrrad-Demo gegen den Ausbau der A4.
01 / 17

Rund 100 Radelnde beteiligten sich an der Fahrrad-Demo gegen den Ausbau der A4.

Die Demonstranten fordern, den Ausbau der Autobahn 4 zu stoppen und stattdessen in den Bahnverkehr zu investieren.
02 / 17

Die Demonstranten fordern, den Ausbau der Autobahn 4 zu stoppen und stattdessen in den Bahnverkehr zu investieren.

Etliche Polizeifahrzeuge begleiteten den Fahrradkorso.
03 / 17

Etliche Polizeifahrzeuge begleiteten den Fahrradkorso.

Die Teilnehmer kämpften sich die Steigung vom Stadtzentrum in Richtung Autobahn nach oben.
04 / 17

Die Teilnehmer kämpften sich die Steigung vom Stadtzentrum in Richtung Autobahn nach oben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Mit Investitionen in den Güterverkehr auf der Schiene könne das Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, schneller erreicht werden.
05 / 17

Mit Investitionen in den Güterverkehr auf der Schiene könne das Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, schneller erreicht werden.

Die Demonstranten fordern, den Ausbau der Autobahn 4 zu stoppen und stattdessen in den Bahnverkehr zu investieren.
06 / 17

Die Demonstranten fordern, den Ausbau der Autobahn 4 zu stoppen und stattdessen in den Bahnverkehr zu investieren.

Rund 100 Radelnde beteiligten sich an der Fahrrad-Demo gegen den Ausbau der A4.
07 / 17

Rund 100 Radelnde beteiligten sich an der Fahrrad-Demo gegen den Ausbau der A4.

Der Fahrradkorso startete am Bahnhof Neustadt und rollte dann nach Norden zur Autobahn.
08 / 17

Der Fahrradkorso startete am Bahnhof Neustadt und rollte dann nach Norden zur Autobahn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Etliche Polizeifahrzeuge begleiteten den Fahrradkorso.
09 / 17

Etliche Polizeifahrzeuge begleiteten den Fahrradkorso.

Organisiert hatte den Fahrradkorso ein Bündnis aus den Dresdner Initiativen Verkehrswende, BUND, Fridays For Future, Greenpeace und Ende Gelände.
10 / 17

Organisiert hatte den Fahrradkorso ein Bündnis aus den Dresdner Initiativen Verkehrswende, BUND, Fridays For Future, Greenpeace und Ende Gelände.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken