Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden

Fahrerflucht nach Verkehrsunfall mit DVB-Linienbus

Die Polizei sucht Zeugen, die den Tathergang am Samstagnachmittag zwischen der Weißeritzstraße und Jahnstraße beobachtet haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Tathergang am Samstagnachmittag zwischen der Weißeritzstraße und Jahnstraße beobachtet haben.

Dresden.Am Freitagnachmittag sind an der Haltestelle Bahnhof Mitte eine 41-jährige Frau und ein 27-jähriger Mann in einem Linienbus verletzt worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Bus der Linie 75 war von der Weißeritzstraße auf die Jahnstraße zur Haltestelle Bahnhof Mitte abgebogen. Zur gleichen Zeit kam ein bislang unbekannter Fahrer aus der Ausfahrt eines angrenzenden Parkplatzes gefahren. Dieser muss den Linienbus offenbar übersehen haben, so dass der 55-jährige Busfahrer stark bremsen musste. Infolge dessen wurde eine 27-Jährige im Bus gegen die Scheibe geworfen. Das Glas zerbrach und fiel auf die 41-Jährige Frau.

Zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw kam es nicht. Dieser entfernte sich jedoch augenblicklich von der Unfallstelle.

Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrerflucht und ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder dem Täter machen können. Wer Hinweise oder Informationen hat, wird gebeten sich bei der Polizeidirektion Dresden unter 0351/483 22 33 zu melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Jennifer Georgi

Mehr aus Dresden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.