Jenoptik-Fabrik


Warum ein ostdeutscher Konzern ohne Fördermittel in Dresden baut

Michael Kretschmer (CDU, r.), Ministerpräsident von Sachsen, und Stefan Traeger, Jenoptik-Vorstandsvorsitzender, werfen beim symbolischen ersten Spatenstich für eine neue Jenoptik Hightech-Fab zur Entwicklung und Fertigung photonischer Module Sand in die Luft.

Michael Kretschmer (CDU, r.), Ministerpräsident von Sachsen, und Stefan Traeger, Jenoptik-Vorstandsvorsitzender, werfen beim symbolischen ersten Spatenstich für eine neue Jenoptik Hightech-Fab zur Entwicklung und Fertigung photonischer Module Sand in die Luft.

Loading...
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen