Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

DNN-Serie


Endstation Südvorstadt: Reiseziele für Dresdens Campusviertel

Der von Studenten gerne als Hogwarts bezeichnete Georg-Schumann-Bau am Münchner Platz beherbergt neben Uniräumen auch eine Gedenkstätte samt Dauerausstellung. Sie erinnert an die Opfer politischer Strafjustiz während der NS-Diktatur, der sowjetischen Besatzung und der DDR. Das Gebäude diente bis 1956 als Gerichtsgebäude, Gefängnis und Hinrichtungsstätte.

Der von Studenten gerne als Hogwarts bezeichnete Georg-Schumann-Bau am Münchner Platz beherbergt neben Uniräumen auch eine Gedenkstätte samt Dauerausstellung. Sie erinnert an die Opfer politischer Strafjustiz während der NS-Diktatur, der sowjetischen Besatzung und der DDR. Das Gebäude diente bis 1956 als Gerichtsgebäude, Gefängnis und Hinrichtungsstätte.

Loading...

Mehr aus Dresden

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.