Eismärchen

Eislauf-Club Dresden führt Märchen „Dornrösschen“ im April auf

„Alarm im Märchenwald“: Die letzte Show des Dresdner Eislauf-Clubs aus dem Jahr 2019

„Alarm im Märchenwald“: Die letzte Show des Dresdner Eislauf-Clubs aus dem Jahr 2019

Dresden. Der Eislauf-Club Dresden führt in der Joynext Arena vom 9. bis zum 14. April das Märchen „Dornrösschen“ auf. Ursprünglich hatten die Veranstalter vorgehabt, das Eismärchen im November letzten Jahres zu zeigen. Doch pandemiebedingt war das nicht möglich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nun also im April: „Über 100 Eiskunstläufer in wunderbaren Kostümen und professioneller Maske zeigen vor tollen Kulissen eine ergreifende Eisshow für Klein und Groß“, heißt es seitens der Veranstalter.

Interessierte können sich bereits im Vorverkauf Tickets sichern. Möglich ist das online oder an Vorverkaufsstellen wie der Konzertkasse in der Schillergalerie. Restkarten sind an der Tageskasse eine Stunde vor Showbeginn erhältlich.

Kosten: Erwachsene zahlen 13,50 Euro, Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahren lediglich 8,50 Euro; Internet: www.eismaerchen.de

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von BH

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen