Erschließungsarbeiten bis Februar

Einschränkungen für Fußgänger am Antonsplatz

(Symbolbild).

(Symbolbild).

Dresden. Von Montag, 27. August, bis voraussichtlich zum 2. Februar 2019 werden im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes der Landeshauptstadt Dresden Erschließungsarbeiten für die technische Versorgung neuer Gebäude zwischen Antonsplatz und Wallstraße durchgeführt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Fahrbahn der Anliegerstraße wird neu asphaltiert und neue Gehwegplatten werden verlegt. Fußgänger auf dem Weg zur Altmarktgalerie und zu den Haltestellen an der Wallstraße müssen Wege außerhalb des gesperrten Baubereichs nutzen.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen