Verbrechen

Einbruchsserie in mehrere Kleintransporter in Dresden-Pieschen

Die Polizei sucht Diebe, welche in Pieschen auf Tour gingen.

Die Polizei sucht Diebe, welche in Pieschen auf Tour gingen.

Dresden. In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in Pieschen auf Diebestour gegangen. Dabei drangen sie in mehrere Kleintransporter ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf der Oschatzer Straße verschafften sie sich Zugang zu einem Mercedes Sprinter und entwendeten Werkzeuge im Wert von 2.000 Euro. Auf der Heidestraße hebelten sie die Tür eines Mercedes Vito auf und stahlen weiteres Werkzeug im Wert von 1.800 Euro. Der Sachschaden wird dabei auf 4.000 Euro beziffert. Zuletzt drangen sie in einen weiteren Mercedes Sprinter am Neudorfer Weg. Dabei stahlen sie zwölf Werkzeugkisten, die Höhe des Stehl- und Sachschadens ist derzeit unbekannt.

Die Polizei rät, keine transportablen Wertsachen im Auto zurück zu lassen und weist darauf hin, dass Fahrzeuge keine sicheren Aufbewahrungsorte für diese darstellen.

Von SP

Mehr aus Dresden

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken