Tresor aufgebrochen

Einbrecher stehlen Schmuck aus Büros in Kleinzschachwitz

Um an die Beute zu kommen, hebelten die Einbrecher zwei Fenster und mehrere Türen auf (Symbolbild).

Um an die Beute zu kommen, hebelten die Einbrecher zwei Fenster und mehrere Türen auf (Symbolbild).

Dresden. Bei eine Einbruch in mehrere Büros in Kleinzschachwitz haben die unbekannten Täter in der Nacht zu Donnerstag Schmuck im Wert von 500 Euro erbeutet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Einbrecher hebelten zwei Fenster eines Hauses an der Berthold-Haupt-Straße auf und durchsuchten vier Büros auf zwei Etagen. Dabei hebelten sie mehrere Türen auf und stahlen unter anderem einen verschraubten Tresor, der später aufgebrochen auf dem Gelände einer nahen Baustelle auftauchte. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Von lg

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken