Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Albertstadt

Einbrecher in Dresden festgenommen – Komplize auf der Flucht

Die alarmierte Polizei umstellte das Gebäude.

Die alarmierte Polizei umstellte das Gebäude.

Dresden. Die Polizei hat am Dienstagabend einen 34-Jährigen festgenommen, der mehrere Einbrüche begangen haben soll. Er wurde auf einem Firmengelände an der Charlotte-Blüher-Straße in der Alberstadt von einem Polizeihund aufgespürt. Zuvor hatte die Polizei das Areal umstellt. Einem Komplizen gelang die Flucht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Einbrecher hatten die Schlüssel zur Firma am Nachmittag aus einem Volvo gestohlen. Sie schlugen die Seitenscheibe des an der Micktener Straße parkenden Wagens ein und stahlen auch einen Laptop, ein iPad, Kleidung und Bargeld.

Außerdem fand sich im Diebesgut noch ein Schlüssel zu einer Wohnung an der Stephanstraße in Trachau. Auch diese wurde durchsucht. Ob etwas fehlt, ist noch nicht endgültig bekannt.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen