Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Südvorstadt

Einbrecher im Keller eingesperrt

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden.Auf frischer Tat ertappt haben Bewohner einen Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch in der Dresdner Südvorstadt. Die Polizei ermittelt gegen einen 32-Jährigen. Der Tatverdächtige soll zwei Kellerboxen in einem Mehrfamilienhaus an der Eisenstuckstraße aufgebrochen haben. Weil die Anwohner verdächtige Geräusche aus dem Keller gehört hatten, schlossen sie den Einbrecher bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei ein. Beamte nahmen ihn fest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von SL

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.