Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ausschreitungen

Dynamo-Fahndung: Noch ein Gesuchter stellt sich

Im Großen Garten trafen Polizisten und „Fans“ am 16. Mai aufeinander.

Im Großen Garten trafen Polizisten und „Fans“ am 16. Mai aufeinander.

Dresden.Im Zuge der dritten Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichen Krawallmachern im Umfeld des Dynamo-Stadions am 16. Mai ist ein weiterer Verdächtiger identifiziert. Der 42-Jährige stellte sich selbst, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Noch neun Verdächtige gesucht

Damit sind bisher elf Verdächtige identifiziert, nach neun Männern wird noch gesucht. Hinweise zu ihnen nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 oder hinweisaufnahme.pd-dresden@polizei.sachsen.de entgegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von fkä

Mehr aus Dresden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.