Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Lockwitz

Dringend auf Medikamente angewiesen: Polizei sucht vermissten 63-Jährigen

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Die Polizei in Dresden sucht aktuell nach dem vermissten Jochen Peter K. aus Lockwitz. Der 63-Jährige verließ am Vormittag des 24. Juli die eheliche Wohnung an der Grohmannstraße und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Die Beamten haben mögliche Anlaufpunkte geprüft, konnten den Mann jedoch nicht ausfindig machen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Vermisste ist dringend auf Medikamente angewiesen. Er ist etwa 1,75 Meter groß, kräftig und hat dunkelblondes meliertes Haar. Bekleidet ist Jochen K. mit blauen Jeans, einem blauen T-Shirt und Schlappen. Auffällig ist sein schleppender Gang.

Wer den Vermissten gesehen hat und Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 0351/483 22 33 bei der Polizei zu melden.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.